" Schon wenn wir beginnen, konkrete Vorstellungen gelungener Situationen zu entwickeln, verlieren unsere Probleme viel von ihrem Einfluss. "
Kilian Hennes

Teamcoaching, Teamentwicklung und Teamresilienz

Beim Teamcoaching geht es vor allem darum, dass Mitarbeitende im gemeinsamen Aufgabenbereich zusammenarbeiten, besser miteinander kommunizieren und vorausschauend sowie zielführend kooperieren. So besteht die Aussicht das sich der Teamgeist verbessert und die einzelnen Teammitglieder besser motiviert sind. Gegenstand von Teamsupervision sind häufig fall- und arbeitsbezogene Themen.

Ein Team ist in der Regel innerhalb einer Organisation in einen gemeinsamen Arbeitsprozess eingebunden. Die gemeinsamen Aufgaben sind dabei im günstigen Fall sinnstiftend für das ganze Team. Gegenstand der Supervision sind hier die zwischenmenschlichen Themen der beruflichen Interaktion unter Beachtung der institutionellen Rahmenbedingungen und Zielsetzungen der Organisation.

Mit unserem Programm zur Entwicklung von Teamresilienz gehen wir gehen davon aus, dass Qualität und sinnstiftende Arbeitsgestaltung das Produkt aus grundlegenden Aspekten auf drei Ebenen sind: Resilientes Verhalten, Teamgeist und innere Motivation. Die Entwicklung von Teamresilienz erfolgt in sieben wiederkehrenden Schritten.

  1. Lösungen fokussieren
  2. Herausforderungen annehmen
  3. Arbeitsbeziehungen pflegen
  4. Ablauforganisation flexibilisieren
  5. Anforderungen transparent machen
  6. Ressourcen wertschätzen
  7. Führung stärkenorientiert dezentralisieren

Wenn Sie als Leitung für das Team verantwortlich sind, profitieren Sie auch von unserem Führungskräftecoaching. Wir sind gerne für Sie da, rufen Sie uns an, damit wir die passende Beratung für Sie finden.

Zertifikate

Kontaktformular

Durch Absenden erkennen Sie unsere Datenschutzerklärung an.
* Eingabe für das Absenden erforderlich.